Vereins-Chronik (kurz) -

Rassegeflügelzucht-Verein Mobendorf e.V. 85 Jahre

-------------------------------------------------------------------------------------

 

à 17. Februar 1924             Gründung des Mobendorfer Geflügel-Züchter Vereins

im Gasthof Mobendorf

Anwesend 30 Personen,

einberufen durch Bäckermeister Emil Funke, der auch diese Zusammenkunft um 15 Uhr eröffnete ,

der Vorstand setzte sich aus folgenden Personen zusammen:

 

1.Vorsitzender          Emil Funke

2. Vorsitzender         Alfred Wetzig

1. Schriftführer        Otto Eichhorn

2. Schriftführer        Willy Richter

1. Kassierer               Robert Hahn

2. Kassierer               Paul Kutsche

Sachverwalter           Rudi Richter

als Vereinsbote wurde Alfred Fischer vorgeschlagen

 

à 1929 verstarb Emil Funke

 

à 1929 bis 1930       Paul Naumann                      Vorsitzender des Vereins

 

à 1930 bis 1933       Max Michael                                     Vorsitzender des Vereins

 

à 1933 bis 1956       Otto Müller                           Vorsitzender des Vereins

(bis er 1944 zum Militär eingezogen wird, ab 1944 übernimmt sein Stellvertreter Alfred Preiß dieses Amt, wobei eine zwangsläufige Pause von 2 Jahren sich anschließt, 1947 übernimmt, der aus dem Krieg zurückgekehrte Otto Müller, wieder den Vorsitz bis 1956)

 

à 1956 bis 1960       Alfred Preiß                          Vorsitzender des Vereins

 

à 1960 bis 1962       Gerhard Zwintzscher          Vorsitzender des Vereins

 

à 1962 bis 1968       Harry Schönfelder               Vorsitzender des Vereins

 

à 1968 bis 1979       Gerhard Naumann             Vorsitzender des Vereins

 

à 1979 bis 1983       Gerhard Zwintzscher          Vorsitzender des Vereins

 

à 1983 bis 1990       Rainer Schmidt                     Vorsitzender des Vereins

 

à ab 1990                 Uwe Altmann                       Vorsitzender des Vereins

 

 

gez. Uwe Altmann 10-2009